Erstes Landesliga Heimspiel gewinnt der TTC nach packendem Kampf mit 9:6 gegen Rosenheim

Am Freitag war der SB DJK Rosenheim zu Gast beim ersten Heimspiel der Landesliga Saison.
Nachdem die Gäste mit kompletter Aufstellung antraten, war klar, dass es ein sehr enges Spiel werden wird – und so kam es dann auch.
Die Doppel verliefen zu Beginn nicht gut und der TTC startete mit einem 1:2 in die Einzel, wobei Robert und Christian ihr Doppel gerade noch in 5 Sätzen umbiegen konnten.
Die Einzel hatten es dann in sich. Nachdem Stefan sein Einzel mit 0:3 abgeben musste, konnte Robert nach Abwehr von einem Matchball seinen vierten Matchball verwerten und gewann 14:12 in fünften Satz zum wichtigen 2:3 Zwischenstand. In der Mitte konnten Christian und Thomas sehr überzeugende Siege einfahren und schon führte der TTC mit 4:3 – in hinteren Paarkreuz hatte Dieter etwas Pech; er führte in drei von vier Sätzen deutlich und verlor letztendlich 1:3 – dafür spielte aber Martin groß auf und verwies seinen Gegner mit 3:1 in die Schranken. Im vorderen Paarkreuz gewann Robert im Spitzeneinzel wiederum 3:2 und Stefan verlor unglücklich nach Satzführung den zweiten Satz und dann das Spiel. Die Mitte mit Christian und Thomas setzte dann den „Big Point“ – Christian gewann souverän und Thomas kämpfte sich nach 1:2 Satzrückstand und 0:3 im Vierten zurück und drehte noch das Spiel. Somit stand es 8:5 – Dieter und Martin konnten somit alles klar machen. Dieter spielte gut führte mit 2:0 Sätzen, konnte sein Spiel aber leider nicht „nach Hause bringen“ und verlor noch mit 2:3 – dafür sprang aber dann wieder Martin ein : er setzte nach seinem ersten Sieg nochmals einen drauf, spielte hervorragend und brachte seinen Gegner zur Verzweiflung – am Ende machte er mit einem überzeugenden 3:0 den „Sack“ zu und steuerte den neunten Punkt zum 9:6 Sieg bei.
Es war eine ganz tolle Mannschaftsleistung – so kann es weitergehen.

Der zweiten Mannschaft dem TTC gelang beim ESV München-Ost IV trotz zweier Ersatzspieler ein wichtiger 9:7 Auswärtssieg. Besonders hervorzuheben waren die beiden Einzelsiege von Davor und Michael.
Die Dritte vom TTC marschiert weiter in der 2. Kreisliga. Es wurde ein ungefährdeter 9:1 Auswärtssieg beim TSV Grünwald eingefahren.

Die nächsten Spiele folgen in der Landesliga am Mittwoch, den 12.11. in Baldham und am 15.11. um 13 und 17 Uhr mit einem Heimkoppelspiel gegen Ruhmannsfelden und Riedering. Wir freuen uns bei den Heimspielen auf viele Zuschauer.

Weitere Ergebnisse der letzten Woche:
ESV München-Ost IV – TTC 2     7 : 9
TSV Grünwald II – TTC 3     1 : 9

Jugend:
SV Helfendorf II – TTC     8 : 0

Schlagwörter: