Landesliga – 1:9 Heimniederlage gegen den Tabellenführer aus Straubing

Am Samstag war die Landesliga Mannschaft des TTC Perlach Gastgeber für den Tabellenführer aus Straubing. Es entwickelte sich ein sehr kurioses Spiel, bei dem am Ende eine deutliche 1:9 Niederlage zu Buche stand. Das Ergebnis spiegelte aber nicht den Spielverlauf, denn allein die ersten vier Spiele gingen über 5 Sätze, die alle die Gäste für sich entscheiden konnten – hierbei konnte der TTC zweimal 2:1 Satzführungen und einmal eine 2:0 Satzführung nicht in Punktegewinne ummünzen. Es gab 6 Fünfsatz-Spielen und 5 davon gewannen die Gäste. Einzig alleine Christian konnte nach 1:2 Rückstand seine Begegnung noch drehen, gewann mit 3:2 Sätzen und steuerte den Ehrenpunkt bei.

Am kommenden Wochenende geht es am Samstag, den 8.2.2014 um 19 Uhr im Heimspiel gegen den TuS Bad Aibling weiter in der Rückserie.

 

Weitere Ergebnisse der vergangenen Woche:

Herren:

TTC II – TuS Töging 2:9
FC Bayern München IV – TTC III 9:2

Jugend:

TSV Isen – TTC I 3:8
FC Bayern München – TTC  8:2
FC Bayern München III – TTC III 8:0

Schlagwörter: