Trainingsbetrieb wieder möglich

Der Trainingsbetrieb ist ab sofort wieder möglich. Dabei sind die entsprechenden Rahmenbedingungen aufgrund des neuen notwendigen Hygienekonzepts zu beachten. Das Training kann nur unter Voranmeldung und entsprechender Dokumentation an folgenden Wochentagen bzw. Uhrzeiten stattfinden:

Montag: 19 Uhr – 22 Uhr
Mittwoch: 19 Uhr – 22 Uhr
Donnerstag: 20 Uhr – 22 Uhr
Freitag: 20 Uhr – 22 Uhr
(Philipps Trainingsgruppe)

Wir werden versuchen in den Sommerferien die Trainingszeiten beizubehalten, müssen aber die Genehmigung der Stadt abwarten.

Voranmeldung

Um zu vermeiden dass mehr als 10 Spieler in der Halle sind, ist eine Voranmeldung notwendig. Die Voranmeldung zum Training kann in der App SportMember vorgenommen werden. Ein Einladungslink und eine kurze Erklärung wird per E-Mail an alle Mitglieder verschickt.

In der Halle wird es außerdem eine Liste geben in die Ihr euch eintragt, da wir alle Trainingsteilnehmer dokumentieren müssen.

Die wichtigsten Regeln im Überblick

  • Abstand halten
  • Mund Nasenschutz außerhalb des Trainings auf dem gesamten Schulgelände
  • Nur 10 Spieler in der Halle
  • Voranmeldung und Dokumentation der Trainingsteilnehmer
  • In Sportkleidung zum Training kommen – Umkleiden und Duschen sind geschlossen
  • Bei Spielerwechsel (z. Bsp. zwischen Jugend und Erwachsene) Zeitpuffer für Säuberung der Tische, Lüften, keine Engpässe Eingang etc.
  • Platten nach Gebrauch reinigen, es stehen 5 Eimer mit Putzutensilien zur Verfügung
  • So viel wie möglich Lüften, Türen und Fenster aufmachen
  • Pro Abend eine Person als stellvertretende Hygieneaufsicht, Dokumentation Spieler
Schlagwörter: , ,