Tischtennis Verein TTC Perlach in München-Ost

Aktuelles vom TTC Perlach

Hier finden Sie aktuelle Beiträge von unserem Tischtennis Verein, darunter Infos zu Ferien-Trainingszeiten, Spielberichte unserer Jugend- und Herrenmannschaften, Berichte über Teilnahmen unserer Spieler bei Turnieren sowie Interessantes aus der Tischtennis Szene.

Tischtennis Frauendoppel in der Herren Kreisliga
Tischtennis Kreiseinzelmeisterschaft der Jugend, TTC Perlach im Doppel
Tischtennis Schleiferlturnier beim TTC Perlach
Tischtennis Kreiseinzelmeisterschaft der Jugend, TTC Perlach im Doppel
Tischtennis Schleiferlturnier beim TTC Perlach
Tischtennis Kreiseinzelmeisterschaft 2017 - Mira und Vesna mit Pokalen und Urkunden
Tischtennis Schleiferlturnier beim TTC Perlach, Gruppenfoto
Tischtennis Punktspiel der 2. Bezirksliga beim TTC Perlach

Infos rund um den TTC Perlach

In dieser Sektion finden Sie die wichtigsten Infos zu unserem Tischtennisverein. Welche Mannschaften stellt der TTC Perlach? Wann wird trainiert? Was sind die Konditionen einer Mitgliedschaft. All diese Fragen werden hier geklärt.

Unsere Mannschaften

Wir haben aktuell 4 Herrenmannschaften und 2 Jugendmannschaften. Die Herren spielen in der 2. Bezirksliga, 1. Kreisliga und 2.Kreisliga. Die Jugend spielt in der 2. und 3. Kreisliga.

Zur Übersicht

Trainingszeiten

Die Jugend trainiert immer Dienstags & Freitags in zwei Gruppen und die Herren zusätzlich Montags. Schaut gerne zu einem Probetraining vorbei.

Detaillierte Trainingszeiten

Vereinsinfos

Eine Mitgliedschaft beim TTC Perlach e.V. kostet lediglich 6 € pro Monat für Jugendliche und 10 € pro Monat für Erwachsene. Es kann jeweils zum Quartalende gekündigt werden.

Alle Infos

Der TTC Perlach in Zahlen und Fakten

Wenn genau so Tischtennis begeistert seid wie wir, es werden wollt oder einfach Lust habt Tischtennis zu spielen, so kommt einfach zu einem Probetraining vorbei und freut Euch auf:

0

Mitglieder

0

Mannschaften

0

Tischtennistische

0

Trainingsbälle

Die Vereinsgründung 1954 und wie alles begann

Im Mai 1954 kam bei sechs tischtennisbegeisterten jungen Männern die Idee auf einen Tischtennis Verein zu gründen. Es sollte ein ganz besonderer Verein werden, in dem Sportbegeisterung & Geselligkeit sich die Waage halten. Im Gasthof Hufnagl, unserem ersten Trainings- und Spiellokal mit drei Tischtennisplatten, stieg die Gründungsfeier. Der TTC Perlach begann seinen Weg. Unser Verein hatte entgegen vieler Erwartungen schon im ersten Lebensjahr einen großen Zulauf: 6 Herren- und 2 Damenmannschaften waren das stattliche Aufgebot, das der TTC Perlach vorweisen konnte. Die 1.Herren spielten noch im Gründungsjahr in der „Klinge-Firmenrunde“ der z.B. die Mannschaften des Bayerischen Rundfunks, der Bayerischen Gemein­debank und der Winterthur-Versicherung angehörten. Und siehe da: In den Jahren 1954-1958 waren für den TTC Perlach drei 1.Plätze sowie 2. und 3.Plätze drin.

Anschluss zum BTTV als Meilenstein

1958 wurde in der Generalversammlung des TTC Perlach der Anschluss zum Bayerischen Tischtennisverband beschlossen. Diese Entscheidung war intern umstritten, da befürchtet wurde, dass der Verein bei diesem „sportlichen Sprung“ nach vorne zu viel von seinem geselligen Flair verlieren könnte. Heute ist klar ersichtlich, dass der richtige Weg eingeschlagen wurde. Es war einfach notwendig, damit der Verein seine Spielstärke nicht nur in Privatspielen messen konnte und damit die Möglichkeit eröffnet wurde, sich auch an Einzelwettbewerben zu beteiligen.

Neue Halle und sportlicher Erfolg

1961 hatten wir die Chance, eine kleine Halle am Pfanzeltplatz auszubauen. Endlich gab es die Möglichkeit, täglich an zwei Platten zu trainieren. Schnell schafften wir den Aufstieg in höhere Spielklassen. Der TTC Perlach mauserte sich, Tischtennis „Marke Perlach“ wurde in Bayern bekannt. 1970 erkämpften wir uns den Aufstieg in die Bayernliga, wobei zwei Spieler aus der Jugend des Vereins kamen. Aktive Jugendarbeit ist besonders kennzeichnend für den TTC Perlach.

Zwischenfazit: 1974 ist der TTC Perlach ein Verein mit 160 Mitgliedern, davon 100 Erwachsene und 60 Jugendliche und Schülermannschafts-Angehörige. Dreimal wöchentlich gibt es Trainingsmöglichkeiten in der Turnhalle der Schule am Strehleranger. Der Spielbetrieb in den verschiedenen Klassen wird bestritten von 6 Herren-, 3 Damen-, 4 Jugend- und 3 Schülermannschaften.

Der Tischtennis Club Perlach in den 70er und 80er Jahren

Unsere 20-Jahr-Feier im Mai 1974 bzw. unsere 25-Jahr-Feier im Mai 1979 waren Höhepunkte in unserem Vereinsleben. Zu den sportlichen Veranstaltungen waren zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste gekommen. Geehrt wurden sämtliche Mitglieder, die seit Gründung des Vereins aktiv am Vereinsleben teilnahmen.

Im Jahr 1974 schaffte unsere 1.Herrenmannschaft den Aufstieg in die Tischtennis-Oberliga. In dieser Klasse spielten sie etliche Jahre mit großem Erfolg. Erst durch den Wechsel unserer beiden Spitzenspieler mussten sie in die Bayernliga absteigen.

Unsere 1.Damenmannschaft, das Aushängeschild des Vereins spielt seit 1976 in der Oberliga bzw. in der 2. Bundesliga. Ein Erfolg, den wir uns nie hätten erträumen lassen. Auch hier ist zu vermerken, dass zwei Spielerinnen aus der eigenen Nachwuchsschmiede kommen.

Aber auch die weiteren Mannschaften haben sich zu unserem 30-jährigen viel vorgenommen. Die zweite, dritte und vierte Herrenmannschaft wurden in ihrer Liga Meister und konnten im nächsten Jahr eine Klasse höher spielen. Der Name Tischtennis Club Perlach ist weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt.

Zwischenfazit: 1984 hat der TTC Perlach 125 Mitglieder, davon 85 Erwachsene, 40 Jugendliche und Schüler. Wir spielten mit 14 Mannschaften in der Schule am Strehleranger und im Schulzentrum an der Quiddestrasse.

Veränderungen in den späten 80er und 90er Jahren

Der TTC Perlach erlebte in den 90er Jahren nicht gerade das erfolgreichste Jahrzehnt seines Bestehens. Bei den Mitgliedern könnte man als Manager wohl von „Gesund­schrumpfung“ reden. Bei der letzten Zählung kamen wir auf 150 Mitglieder, davon sechsundzwanzig Jugendliche. Nur zum Vergleich: 1974 waren es noch 160 Mitglieder, 1979 sind es 150 Spieler und 60 Jugendliche.

Die Herren

Bei Herren geht es nach langer Durststrecke wieder aufwärts. 1985 bis 1987 wurde die erste Mannschaft von der Bayernliga bis in die erste Bezirksliga durchgereicht, viele Spieler verließen den Verein und das neue Team war nur noch ein Schatten vergangener Größe. Es folgten sechs Jahre, die mit „die ewigen Zweiten aus dem Münchner Osten“ überschrieben werden können. 1993 klappte endlich mit 36:0 Punkten der Wiederaufstieg in die Landesliga. In den unteren Mannschaften fällt vor allem Ausgeglichenheit positiv auf.

Die Damen

Die Damen machten eine Schrumpfkur durch, die man in der Medizin mit Magersucht bezeichnen könnte. Die Bundesliga-Damen­mannschaft wurde nach der Saison 1988 aufgelöst, als das komplette Team den Verein verließ bzw. den Schläger an den Nagel hängte. Dreimal hatten die Perlacherinnen versucht, die 1.Bundesliga zu erreichen, dreimal waren sie gescheitert. Die Politik, kein Geld für Spieler zu bezahlen, war gescheitert. Wir Perlacher glauben immer noch daran, dass Sport auch ohne schwarze Spielerkassen möglich ist. Der Neubeginn 1988/89 mit zwei Mannschaften in der Kreisliga war von bescheidenem Erfolg, 1992 war es dann noch eine Mannschaft und im nächsten Jahr gab es gar keine mehr.

Die Jugend

Die Jugend ging uns in den 90ern so langsam aus. 1984 waren es 26 Jugendliche in sechs Mannschaften (vier Jungen, zwei Mädchen) während 1995 nur drei Jugendmannschaften die Runde beendeten. 1988 brachte den einzigen Mannschaftserfolg außerhalb des Bezirkes, als die 1.Jugend zweiter beim Bayernpokal wurde. Es ist mehr als nur der Pillenknick, denn wir buhlen mit wesentlich mehr Sportarten (niemand dachte 1984 an Basketball, American Football, Mountainbiking und Nintendo) um immer weniger Kinder. Die erfolgreiche Arbeit findet jetzt in den Vereinen statt, die entweder einen berühmten Namen tragen oder einen quasi-hauptberuflichen Jugendleiter haben.

Die 2000er und das 50-jährige Tischtennis Vereinsjubiläum

Allen Unkenrufen bei unserer 40-Jahr-Feier zum Trotz hat sich der TTC Perlach im letzten Jahrzehnt sportlich sehr gut weiterentwickelt. Bei den Herren ging es mit 5 Mannschaften stetig bergauf.

Während die 1.Herrenmannschaft 1983 noch in der 1.Bezirksliga spielte, wurde 2003/2004 in der Bayernliga von 11 Mannschaften den 3.Platz belegt. Unsere 2.Herrenmannschaft hat sich von der 2.Bezirksliga im Jahr 1991 in die Landesliga gespielt und belegte in der Saison zum 50-jährigen Jubiläum von 10 Mannschaften den 4.Platz. Parallel dazu schaffte die 3.Mannschaft den Aufstieg von der 1. Kreisliga in die 3.Bezirksliga. Auch die 4. Mannschaft glänzte in der 2. Kreisliga von 10 Mannschaften mit dem 2. Platz. Unsere Senioren aus der 5.Herrenmannschaft, schlugen sich in der 3.Kreisliga tapfer und erreichten von 10 Mannschaften den 7.Platz. Diese Resultate zeigen, dass sich der TTC Perlach in den letzten 10 Jahren im sportlichen Bereich prächtig entwickelt hat. Auch der Trainingseifer unserer Aktiven ist in dieser Zeit enorm, sodass wir teilweise auf 12 Tischen trainieren.

Trotz vieler Stimmen bei der Gründung des TTC Perlach vor 50 Jahren, dass ein reiner Tischtennisverein auf die Dauer nicht überleben kann, haben wir gezeigt, dass es mit viel Optimismus und großen Engagement unserer Mitglieder doch möglich ist.